Die Katholische Hospizstiftung Stuttgart

Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben,
sondern den Tagen mehr Leben.
Cicely Saunders

 

Dieser Leitsatz der Begründerin der Hospizarbeit ist auch das Anliegen des Hospiz St. Martin und der Katholischen Hospizstiftung. In einer Zeit, in der Themen wie STERBEN, TOD und TRAUER nicht mehr gesellschaftsfähig und oft Tabuthemen sind, bedarf es umso größerer Sorge und Zuwendung für die Menschen am Lebensende, insbesondere bei schweren Erkrankungen und in der Zeit der Trauer um den Verlust eines lieben , nahestehenden Menschen.

 

Mit dem Hospiz St. Martin hat das Katholische Stadtdekanat Stuttgart einen Ort der Begegnung und ein Zentrum der Hospiz- und Palliativversorgung in Stuttgart geschaffen. Das Hospiz bietet umfassende Begleitung, Versorgung, Beratung, Aus- und Weiterbildung zu den Themen Sterben, Tod und Trauer und ist zugleich auch ein Ort des Austauschs, der Begleitung und Reflexion, der emotionalen Entlastung und der spirituellen Stärkung für die Menschen, die sich die christliche Sorge um das Sterben, die Sterbenden und ihre Angehörigen zur Aufgabe gemacht haben.

 

Die Katholische Hospizstiftung Stuttgart ist das Rückgrat des Hospiz St. Martin. Seit seiner Entstehung ist sie die zuverlässige Partnerin an der Seite des Hospizes. Sie sichert die langfristige Finanzierung des Hospizes, sie wirbt dafür um Spenden, Freunde und Förderer und trägt den Geist der Hospizarbeit in die Gesellschaft. Mit Benefizveranstaltungen, Vorträgen und persönlichen Begegnungen versucht sie, möglichst viele Menschen für diese gesellschaftlich so wichtige Aufgabe zu gewinnen.

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken können und Sie sich unserem Anliegen verbunden fühlen.

 

Ihre

Katholische Hospizstiftung Stuttgart 

Pfarrer Werner Laub - Vorsitzender
Franz Schlosser - stellvertretender Vorsitzender
Sabine Novak - Geschäftsführerin