»Wohin mit meiner Trauer?« Trauerinfo

Nach dem Tod eines geliebten Menschen ist alles anders. Für viele ist es schwer, sich in diesem neuen Leben zurechtzufinden. Sie wissen nicht, wohin mit ihrer Trauer. Zum Arzt, zu Psychotherapeuten, in die Trauergruppe, in die Kur ...? Die Ratschläge, die sie in ihrem Umfeld bekommen, sind oft wenig hilfreich und eher verunsichernd. Das Hospiz st. Martin bietet Trauernden eine Erst-Orientierung, damit jede und jeder Einzelne die adäquate Unterstützung findet.

Treffpunkt ist das Hospiz St. Martin oder das Haus der Katholischen Kirche.

Jedes Treffen enthält folgende Elemente:

  • Kurzvortrag: Grundwissen über Trauerthemen
  • Information über Trauerangebote
  • Gesprächsmöglichkeit mit erfahrenen TrauerbegleiterInnen
  • Begegnung bei einer Tasse Kaffee

Leitung: Barbara Hummler-Antoni, Sibylle Bossert,
Anke Keil und Team
Ort und Zeit unter "Aktuelle Termine"

 

Segensfeier für Menschen in Abschied, Verlust und Trauer

Einander wahrnehmen - einander Gutes zusprechen - einander Hilfe wünschen, wo es diese braucht. In diesem ursprünglichen Sinn des Segens feiern wir gemeinsam Gottesdienst. Eingeladen sind alle, die um jemanden trauern, die in ihrem Leben vor Abschieden stehen oder sich mit Verlust, egal welcher Art, auseinandersetzen müssen. Sie alle sind eingeladen, sich mit einem persönlichen Segen stärken zu lassen.

Die Segensfeier wird in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt veranstaltet.

Leitung: Diakon Thomas Leopold, Sibylle Bossert und Sabine Novak
Ort und Zeit unter "Aktuelle Termine"