Ambulantes Hospiz Erwachsene

Ambulante Hospizbegleitung für Erwachsene

Viele Menschen haben den Wunsch, in ihrem vertrauten Zuhause sterben zu dürfen. Die Hospizarbeit hat sich zur Aufgabe gemacht, diesen Wunsch zu unterstützen, soweit es geht. Das Team des ambulanten Hospiz stärkt und entlastet die Kranken wie deren pflegende An- und Zugehörige durch ein häusliches Beratungs- und Begleitungsangebot durch haupt- und ehrenamtliche Hospizbegleiter.

Palliative Care Beratung

Eine palliative Versorgung leistet Beschwerdeminderung bei schweren Krankheiten, die nicht mehr geheilt oder zum Stillstand gebracht werden können. Sie hat die körperlichen, seelischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse sterbender Menschen und ihrer An- und Zugehörigen im Blick. Bei einer schwierigen pflegerischen und medizinischen Versorgung gibt es die Möglichkeit einer ärztlich verordneten ambulanten Palliativversorgung durch das Team der SAPV (Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung). Informationen dazu bekommen Sie beim Hausarzt oder über die Mitarbeiterinnen des ambulanten Hospizdienst des Hospiz St. Martin. 

Beratung

Unser hauptamtliches Team berät und begleitet schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre An- und Zugehörigen an dem Ort, an dem sie leben. Denn eine gute Beratung ist ein elementarer Schritt, um im häuslichen Rahmen Schwerstkranke begleiten zu können. Neben Fragen zu medizinischen und pflegerischen Themen sowie Hilfsmitteln ist es in erster Linie die Vernetzung verschiedener Dienste, die eine große Rolle spielt und bei der unser Team aus Hauptamtlichen gerne unterstützt.

Bei der Palliative Care Beratung nehmen wir neben diesen organisatorischen Aspekten aber auch die körperlichen, seelischen, sozialen, ethischen und spirituellen Bedürfnisse sterbender Menschen, ihrer Angehörigen und Freunde im Blick. In Zusammenarbeit mit Hausärzten, Brückenschwestern, der SAPV (Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung), ambulanten Pflegediensten und stationären Pflegeeinrichtungen suchen wir gemeinsam nach tragfähigen Lösungen.

Begleitung

Da sein, ein offenes Ohr haben, einander Zeit und Aufmerksamkeit schenken - oft sind es die scheinbar kleinen Dinge, die es möglich machen, dass Menschen in ihrem vertrauten Umfeld ihre letzte Lebensphase verbringen können. Ein großes Team aus ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleitern unterstützt und stärkt Menschen auf diese Weise zu Hause, in Pflegeheimen oder Krankenhäusern. Sie stehen schwerkranken und sterbenden Menschen empathisch mit Zeit, Respekt und Offenheit zur Verfügung und kommen nach Absprache zu den Menschen.

In einem Qualifizierungskurs haben sie sich vorbereitet und können auf verschiedene Wünsche, Bedürfnisse und Fragen der Sterbenden und ihrer An- und Zugehörigen eingehen. Zusätzlich werden sie vom hauptamtlichen Team der ambulanten Lebens- und Sterbebegleitung in ihrer Tätigkeit kontinuierlich unterstützt.

Hospizschwestern

Die ambulanten Hospizschwestern sind Pflegefachkräfte mit Erfahrung und Fachweiterbildung in Palliative Care. Sie beraten Menschen in palliativen Situationen sowie ihre Angehörigen im häuslichen Umfeld, in Pflegeeinrichtungen und in Krankenhäusern. Auch bei pflegerischen, medizinischen, psychosozialen, ethischen und spirituellen Fragen leisten sie Beratung. Ihre ambulante Beratung - bei Bedarf auch über längere Zeiträume hinweg - gibt Stabilität und Orientierung für Kranke wie An- und Zugehörige. Die Schwestern sind gut vernetzt mit den anderen Diensten in Stuttgart und können je nach Bedarf Kontakte vermitteln.

Zugang und Kosten

Unsere Beratung und Begleitung ist für Sie kostenfrei. Unabhängig von Religionszugehörigkeit, spiritueller Ausrichtung und Nationalität steht sie allen Menschen offen.

Ambulante Hospizbegleitungen

Annegret Burger, Eva Kramer-Well, Dr. Doris Ziebritzki
Palliative Care Beratung und Koordination

Jahnstr. 44-46, 70597 Stuttgart

Tel.: 0711/652907-32
E-Mail: AHE@hospiz-st-martin.de

Hospizschwestern

Natalie Huttenlocher und Elisabeth Maschewski
Palliative Care Beratung

Jahnstr. 44-46, 70597 Stuttgart

Tel.: 0711 65 29 07-68
E-Mail: hospizschwestern@hospiz-st-martin.de

Wir sind für Sie da!

 0711 65 29 07-0